Berlin, Berlin, wir fuhren nach Berlin!

WIe im letzten Post schon angekündigt waren wir in Berlin. Von Dienstag bis Donnerstag im Hotel Ambassador untergebracht. Direkt am Kurfürstendamm. Das KaDeWe war gleich um die Ecke und am Wittenbergplatz war die Bahn zu erreichen. Also gings am Dienstag nach der Ankunft erstmal ins KaDeWe und mal schauen was es da so gibt. Kurfürstendamm hoch und runter um zu schauen, was da so los ist und wieder zurück ins Hotel Sachen auspacken. Am Mittwoch hiess es dann früh aufstehen, Frühstücken und ab in den Zoo Berlin! Bei dem Wetter (was nicht nur mir viel zu warm war) grenzte es fasst schon an Arbeit. Ca. 4 Stunden waren wir im Zoo unterwegs. Und ich muss sagen, mir gefällt er besser als der Tierpark Hagenbeck in Hamburg. Nachdem wir also nun ca. 250 Bilder geschossen hatten war es Zeit uns zu verabschieden. Die 4 Stunden Zoo waren klasse. Aber da wir in Berlin waren und ich unbedingt mal in ein Imax-Kino wollte sind wir dann ab zum Potsdamer Platz ins Sony-Center. In dieser kleinen und verglasten Welt gibt es ein paar Restaurants und Cafes und eben das Kino. Gerade noch pünktlich angekommen, den Film und das klimatisierte Kino ca. 40 Minuten genossen ging es danach gleich runter ins Alex auf ein Cocktail. Nach so viel Flüssigkeitsaufnahme war es dann auch an der Zeit den Magen mit etwas festem zu füllen. Sprich Nahrung. Also ab ins Hard Rock Cafe!! Lecker Rippchen mit Pommes und dazu ne Flasche Wasser… Tja, die Fotos sind schon bei flickr zu sehen. Wer Lust hat sollte mal vorbeischauen. Kommentare sind wie immer erwünscht!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.