Störende Kleinigkeiten im AppStore

iPhone OS 3.0 ist raus, Navigon hat die erste Turn-by-Turn Navigationssoftware rausgebracht und der Jailbreak läuft auch mit der aktuellen Version. Was will man mehr? Nein, kein 3GS. 😉 Aber vielleicht einen AppStore der sich korrekt verhält. Vielleicht ist es auch nur bei mir so oder ich bin pingelig 🙂 Schaut man sich die aktuellen „Meist gekauft“ oder „Meist geladen“ an, so zeigt einem die Liste 25 Apps. Diese Liste kann man erweitern auf 50.

Folgendes Phänomen: Erweiter ich die Liste auf 50 Apps und schaue mir dann z.B. die 42te App an und wechsel wieder zurück in die Liste, dann lädt er sie neu (nicht schlimm) und zeigt mir nur wieder die 25 Top-Apps an. Ich kann also nicht an der selben Stelle weiterschauen wie zuvor und muss wieder scrollen und die Stelle wiederfinden. Warum?? In iTunes hab ich es bisher nicht verfolgen können.

Ein anderer Punkt ist die Anzeige der Bewertungen zu einer App. Die stimmt öfter nicht. Aktuelles Beispiel: Navigons Mobile Navigator. Hier der Screenshot aus der Liste:

MobileNavigator-1

Und hier in der Detailansicht:

MobileNavigator-2

Beides keine schlimmen Probleme. Keine Frage. Aber nervig. Naja, wie der Titel zeigt nichts Wildes. Nur Kleinigkeiten. Vielleicht will Apple auch nur Raum für Verbesserungen lassen? 🙂

Wie geht’s Euch? Stört Euch das auch oder seht Ihr darüber hinweg? Oder ist das nur bei mir der Fall?

2 Kommentare

  1. Ich meide den Store eigentlich und komme immer nur via direktlinks drauf … das hilft in dem Fall auch ganz gut 😉

    • Ich finde die Möglichkeit auf dem mobilen Device ganz gut und passend. Aber scheinbar stockt bei Apple momentan eh einiges… (Push-Notifications, App-Freischaltungen…). Naja, mal abwarten wie es sich entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.