WordPress 2.8 – Update

Wordpress 2.8Heute war es so weit. WordPress hat die Version 2.8 „Baker“ veröffentlicht. Ich hab gleich mal mein Blog auf den neuesten Stand gebracht. Das ging dank der Auto-Update-Funktion ziemlich einfach von statten. Meine Plugins laufen auch soweit noch alle (für einige gab es vorher schon Updates). Wer über alle Neuerungen bescheid wissen möchte schaut am besten mal auf das offizielle WordPress-Blog. Achja, und wer auf das Durcheinander dt./engl. Übersetzung verzichten möchte, sollte noch auf die lokalisierte Version warten 😉

Wie sieht es bei Euch aus? Schon erledigt? Noch geplant? Oder einfach ignorieren?

Update: Die deutsche Sprachdatei ist nun von WordPress-Deutschland.org zu beziehen. Download hier.

5 Kommentare

  1. Für das Update werde ich mir Zeit nehmen. Das letzte Mal war es schon ein ziemlicher Nervenkrieg alle Plugins wieder zu funktionieren zu überreden.

    • Sicherlich richtig da überlegt vorzugehen. Aber was ich bisher gelesen habe, haben schon einige erfolgreich geupdatet (wat für’n Wort :)). Am besten in Ruhe wenn man auch die Zeit „übrig“ hat zur Not das Backup wieder einzuspielen.

  2. Ja hab auch schon überlegt zu updaten. Aber werd da auf Nummer sicher gehen und komplettes Backup machen. Hab extra auf 2.8 gewartet und 2.7.1 übersprungen, sollte ja eig. schon eher fertig sein.

    • Immer bleeding edge 😉 Nee, hab ja nen Backup und zur Not hätte ich das wieder eingespielt. Dafür sollte man das ja auch regelmäßig machen *g*

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.