blog.ipfreaks.de ist tot…(nicht wirklich)

lang lebe www.ipfreaks.de 🙂 Nein, ich hör nicht auf. Ich mochte nur die Subdomain nicht mehr. Und entschuldigt den bösen Titel. Ich habe die WordPress-Installation nur verschoben auf dem Webserver und auf den ersten Blick sieht alles gut aus und funktioniert noch. Was mich jedoch überrascht hat, waren die Bild-Pfade. Die waren nach dem Umzug erstmal alle nicht sichtbar, da WordPress hier wohl feste Ordner nimmt. Kollege hat die Pfade dann entsprechend in der DB angepasst und nun geht’s wieder. Sollte jemandem etwas auffallen, was nicht mehr geht, dann bitte melden 🙂

Die Seite ist vorerst auf unbestimmte Zeit weiterhin über die Subdomain zu erreichen. Es wird also weitergeleitet. Wer mich in seiner Blogroll hat und diese irgendwann mal erweitert bzw. bearbeitet, sollte meinen Link bitte entsprechend anpassen (falls man mich in der Blogroll noch haben will 😉 ).

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.